Bestandsaufnahme

Am Anfang jeder Beratung sollte eine solide Bestandsaufnahme stehen.
Um sicher in einem Haus zu wohnen, benötigen Sie ein solides Fundament, starke Mauern und ein Dach, das Ihnen Schutz bietet.
Darüber hinaus ist es sinnvoll, eine Küche, ein gemütliches Wohnzimmer und ein Badezimmer zu haben. Angenehm zu haben -aber entbehrlich- sind Dinge wie eine Stereo-Anlage, eine Sauna und eine Garage.
Ähnlich verhält es sich mit den Absicherungsfragen des täglichen Lebens.
Auch hier gibt es lebensnotwendige, sinnvolle und verzichtbare Produkte.
Sie sollten zuerst über Dinge nachdenken, die Ihre Existenz ruinieren können und dadurch lebensnotwendig sind.
*Stellen Sie sich vor, der Ernährer der Familie und somit das Einkommen der Familie fällt komplett aus. Was können Sie ohne finanzielles Polster tun?

*Was passiert, wenn Sie nach § 823 BGB haftbar sind für ein Mißgeschick, das Sie jemand anderem zugefügt haben. Laut Gesetz sind Sie dazu verpflichtet, alle Sach- und Personenschäden, die anderen zugefügt wurden, in unbegrenzter Höhe zu ersetzen.Sie haften unbegrenzt mit Ihrem gesamten Vermögen wenn es sein muß ein Leben lang!

*Was tun Sie im Alter, wenn Sie kein Einkommen mehr haben. Auf was möchten Sie verzichten? Auf das Auto, Urlaub, angenehme Freizeit, oder gar die Heizung im Winter?
Sinnvoll ist es sicher, sich Gedanken zu machen, wenn Einbrecher mein Mobiliar verwüsten, ich in einen Rechtsstreit verwickelt werde haben oder ob ich im Krankenhaus vom Chefarzt oder vom Arzt vom Dienst versorgt werden.
Durchaus verzichtbar kann eine Versicherung sein, die Schäden deckt, die auch aus Reserven zu bedienen sind.
Überlegen Sie, wie viel Ihnen die Versicherung Ihres Autos wert ist, nur um diesen Gegenstand, den man jederzeit wieder neu kaufen kann, zu versichern.
In welcher Relation steht dazu Ihre Existenz, Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit im Leben?
Durch eine vernünftige konzeptionelle Planung können Sie oftmals mehrere hundert Euro einsparen um eventuell bestehende Lücken daraus problemlos zu schließen.